Warum Website?
Historie meiner HP
-1.Rund ums Kanu-
Wieso kanukassel?
KANU-Magazin einst
KANU-Interview
OUTDOOR-Storys u.a.
REISEBERICHTE
FAMILY ON TOUR
Highlight LOFOTEN
AALAND-Kajak
Abenteuer ARDÈCHE
GORGES du TARN
CEVENNEN 2013
BUCH-"BAUSTELLE"
DONAU-PADDELBUCH
ELBE im KANU 2011
Elbe-TAGEBUCH 2011
LAHN-Tour  2012
LAHN-Paddeln 2013
AMSTERDAM 2013
Kassels KANUBÜCHER
KANUPROJEKT-Buch
FAMILIENPADDELN
Kassel-AUSRÜSTUNG
Welche Boote?
Kanusegeln
Kanutransport
Zeltausrüstung
HILLEBERG-Zelt
Outdoorküche
GKs Lieblingszeug
Grabner DISCOVERY
Grabner RIVERSTAR
LINDER Alu-Kanu
SICHERHEIT
Sponsoring
RIVERSTAR-Kajak
- 2.Rund um Wind -
KINDERSEGELSCHULE
SEGELN - SURFEN
KATSEGELN
STRANDSEGELN
WINDSPOT ROSES
WIND-INSEL RÖMÖ
Insel FANÖ 2013
WINDSPOT LEUCATE
MONDIAL DU VENT 11
TREIBGUT 2012
CAP LEUCATE 2013
Lac du SALAGOU 014
STRANDFETEN
-3.Rund ums Pferd-
PFERDESPORT
HOF KREMPEL
REITERHOF Sauer
-4.Rund um Schnee-
WINTERSPORT
WINTERWALD
Extremmobil
Highlight KAUNERTAL
KAUNERTAL 2013
KAUNERTAL 2014
EISSPORT
- 5.Basislager -
KROMBACHTALSPERRE
DAUERCAMPER
WESTERWALD
- 6.Unfälle  -
NO RISK - NO FUN?
- 6a.Rund ums Rad -
EXTREM-"ROLLSTUHL"
ROLLI-ADVENTURE
ENDURO-Spaß
Samiras ROLLER
INLINESKATEN
MOUNTAINBIKEN
-7.Kreativprojekte-
KERAMIKPROJEKTE
Maskenkacheln
STELEN-Projekt 013
TONUHREN-Projekt
BANNOCK-Ofenprojekt
VIDEOPROJEKTE
YOUTUBE-VIDEOS
MUSIC OF NATURE
Literatur-Tipps
Klettergarten
STEIN-Männchen
Bratäpfel
PRALINEN-Projekt
Lebkuchen-TIPI
Hundertwasser-Haus
-8.Reformschule-
"SchuB"-MODELL
SchuB-APFELPROJEKT
Kassels KANUSCHULE
KANU-PROJEKT 2009
WAL&KANU-Proj.2010
WAL-Projekt 2010
PROJEKT Frk. Saale
GRÜNES KLS-ZIMMER
SPORT-Spiel-Spaß
Proj.HUNDERTWASSER
MOSAIKprojekt 2011
Projekt URMENSCH
Schüler-Post 1
Schüler-Post 2
Leserpost
-9. Verschiedenes -
AKTION ProWal
HEIMATLOS?
Im TEUFELSGRUND
Ihr Weg zu uns
FIT FOR FUN
AUSSIE-Hündin FLY
WELPENPROJEKT 2014
DAS war GESTERN
MEDIEN-Verbund
10 Jahre kanukassel
kanukassel-TV
Gästebuch
Einträge
Was geht HEUTE ab?
Macht mich STOLZ
Finito: 1&1 wankt!
Neuheiten youtube


Elba 2001: Der heiße Kaffee am Morgen - auch unterwegs on tour. Hierfür wird alles mitgeführt in der Outdoorküche, die in das kleinste Tourenkajak passen muss. Kaffee, Milch, Zucker, Löffel, Tasse - ja und ein Kocher fürs heiße Wasser ....                                                                                                                                                                                                                                                                     


Inseltrekking:Die grenzenlose Freiheit - oder zumindest ein Gefühl davon - vermittelt das Kanuwandern mit Sack und Pack. Wir haben alles dabei in unseren kleinen Kajaks, was wir für etliche Wochen zum Leben brauchen: Zelte, Schlafsäcke, Nahrung und eine komplette Outdoor-Küche.....


Das Problem dabei: Unsere "Küche" muss vollständig, aber leicht, kompakt und platzsparend verpackbar sein, damit sie in den Stauraum eines Kajaks passt - Åland-Inseln/Finnland 2002


Sardinien 2001 - Pause: "Küche" raus und Kaffeewasser kochen - oder eine schnelle, warme Nahrung zubereiten ........


Auf all unseren Outdoor-Touren besteht unsere Kochausrüstung aus der legendären "Schwedenküche", dem TRANGIA-STURMKOCHER. Das Ding ist nicht nur alt, bewährt und bei jedem Wind und Wetter einsetzbar, sondern auch vollständig, nämlich Kocher und Topfset in einem. Millimetergenau ineinander verschachtet findet man hier außer dem überall sicher aufstellbaren Windschutz mit Spiritusbrenner auch 2 Töpfe (1,5 und 1,75 l), 1 Bratpfanne (22 cm Ø), 1 Wasserkessel (0,9l) und eine Griffzange. Wenn wir als Großfamilie unterwegs sind, haben wir 2 TRANGIA-KOCHERSETS an Bord


Den TRANGIA-STURMKOCHER gibt es aus leichtem, aber gutem ALUMINIUM oder aus DUOSSAL. Er wird bei uns zusammen mit Edelstahl-Tassen, Militär-Essbesteck (platzsparend zusammensteckbar) und Spülutensilien (Schwamm, Stahlwolle "Akupaz") in einen praktischen, wasserdicht verschließbaren Plastikbehälter passender Größe verpackt und unter Deck verstaut.


Vervollständigt wird unsere Outdoorküche durch etliche wasserdichte Weithalsdosen für Kaffee, Salz, Zucker, Mehl, Müsli usw. Im Faltkanister und in leeren PE-Getränkeflaschen wird der notwendige Vorrat an Trinkwasser aufbewahrt. In den weißen Weithalstonnen (6,4 l) mit rotem Deckel befinden sich wichtige Medikamente und Samiras Spielzeug für unterwegs


Der Platz, der bei der genialen "Schwedenküche" eingespart wird, der bleibt reserviert für Samiras kleine Spielzeug-Tourentonne! Was sein muss, das muss sein!


Auch wenn der TRANGIA Sturmkocher heißt, sucht man sich zum Kochen ein windgeschütztes Plätzchen!

 
Top